Glauben leben

Gedanken zur Jahreslosung
Glauben leben · 30. Dezember 2022
Gesehen werden - von Gott und den Mitmenschen - das ist für uns ein Lebenselixier. Dieser Blick auf die Nächsten kommt im Alltag oft zu kurz. Was kosten uns Lächeln oder Lob gegenüber der Bäckersfrau oder dem Putzmann? Warum schaffen wir es so selten, uns in die Perspektive unserer Gegenüber, vielleicht auch Andersdenkender, zu versetzen und uns mit ihnen in einen ehrlichen Diskurs zu begeben?

Der Wolf findet Schutz beim Lamm...
Glauben leben · 01. Dezember 2022
Mit jeder Adventskerze und mit jedem geöffneten Fenster im Adventskalender kommt uns Jesus auf dem Weg zum Weihnachtsfest ein Stück näher. Am Heiligen Abend wollen wir doch alle am liebsten wieder Kind sein. Hier soll uns der Friede erreichen, den uns Gott durch seinen Sohn schenken wil.

Viele kleine Leute können das Gesicht der Welt verändern
Glauben leben · 09. Oktober 2022
Zum Richtfest am 28. August 1981 war auch der damalige Präsident des Lutherischen Weltbundes Bischof Josijah Kibera mit anwesend. In seiner afrikanischen Kultur gibt es ein Sprichwort, dass sich auch beim Bau dieser Kirche bewahrheitet hatte: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern, können nur zusammen das Leben bestehen. Gottes Segen soll sie begleiten, wenn sie ihre Wege gehen.“

Seht die Vögel des Himmels an
Glauben leben · 02. Oktober 2022
…was können wir von ihnen lernen? Macht euch keine Sorgen… ja, es wäre schön, wenn wir so denken könnten, nicht wahr? Ich finde, das ist eine der schwierigsten Herausforderungen in der ganzen Bibel.

Lobe, Zion, deinen Gott – eine Einladung zur Hoffnung
Glauben leben · 11. Juni 2022
Jesus trägt auch diesen Menschheitsfluch des Krieges mit, hält ihn aus und überwindet ihn. Denn auch sein Leidensweg hat sich unverhofft in neues Leben gewandelt.

Die Generationenfrage
Glauben leben · 05. Mai 2022
„Tu was!“ – Das sagt David zu seinem Sohn Salomo, weil er es selbst nicht mehr hinbekommt. Er gesteht sich und der nächsten Generation gegenüber ein: Ich bin nicht in der Lage, die großen Aufgaben, die vor mir liegen, zu lösen.

Ich KANN WIEDER HINSEHEN
Glauben leben · 10. April 2022
Ich KANN WIEDER HINSEHEN Eine Frau sitzt mit ihren beiden Kindern im Zug. Sie schauen aus dem Fenster. In den Augen Tränen. Draußen auf dem Bahnsteig steht ihr Mann.

Friede mit euch.
Glauben leben · 23. März 2022
Wir sind fassungslos und sprachlos, welche Spirale der Gewalt durch den Angriff russischer Truppen auf die Ukraine in Gang gesetzt wurde. Doch Frieden geht nur mit uns. Eine Ermutigung, selbst aktiv zu werden, von Pfarrer Georg Zimmermann.

Kommt und sehet!
Glauben leben · 28. Januar 2022
Zwei Menschen blicken zusammen in den Himmel. Sie teilen, was sie sehen. Und ihnen gehen dabei die Augen über. Jesus lädt Menschen in seinen Lebensraum ein, um genau hinzuschauen, wo er zu Hause ist, was ihn bewegt und leitet.

Neu anfangen
Glauben leben · 17. Januar 2022
Vielleicht gleicht mein Leben eben nicht einem Buch, dessen Kapitel logisch und klar aufeinander folgen. Vielleicht ist es doch eher eine Bibliothek voll nicht-zu-Ende-geschriebener Notizbücher, ein Zeugnis des immer wieder möglichen Neuanfangs.

Mehr anzeigen