Glauben leben

Die Generationenfrage
Glauben leben · 05. Mai 2022
„Tu was!“ – Das sagt David zu seinem Sohn Salomo, weil er es selbst nicht mehr hinbekommt. Er gesteht sich und der nächsten Generation gegenüber ein: Ich bin nicht in der Lage, die großen Aufgaben, die vor mir liegen, zu lösen.

Ich KANN WIEDER HINSEHEN
Glauben leben · 10. April 2022
Ich KANN WIEDER HINSEHEN Eine Frau sitzt mit ihren beiden Kindern im Zug. Sie schauen aus dem Fenster. In den Augen Tränen. Draußen auf dem Bahnsteig steht ihr Mann.

Friede mit euch.
Glauben leben · 23. März 2022
Wir sind fassungslos und sprachlos, welche Spirale der Gewalt durch den Angriff russischer Truppen auf die Ukraine in Gang gesetzt wurde. Doch Frieden geht nur mit uns. Eine Ermutigung, selbst aktiv zu werden, von Pfarrer Georg Zimmermann.

Kommt und sehet!
Glauben leben · 28. Januar 2022
Zwei Menschen blicken zusammen in den Himmel. Sie teilen, was sie sehen. Und ihnen gehen dabei die Augen über. Jesus lädt Menschen in seinen Lebensraum ein, um genau hinzuschauen, wo er zu Hause ist, was ihn bewegt und leitet.

Neu anfangen
Glauben leben · 17. Januar 2022
Vielleicht gleicht mein Leben eben nicht einem Buch, dessen Kapitel logisch und klar aufeinander folgen. Vielleicht ist es doch eher eine Bibliothek voll nicht-zu-Ende-geschriebener Notizbücher, ein Zeugnis des immer wieder möglichen Neuanfangs.

Gedanken zur Jahreslosung
Glauben leben · 27. Dezember 2021
Jesus Christus spricht: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ - Wie selbstverständlich dieser Satz doch klingt! Dabei ist es einfacher gesagt, als getan. In den letzten anderthalb Jahren kam einiges zusammen und unser aller Leben wurde ziemlich umgekrempelt.

Eine Frage der Wohnverhältnisse
Glauben leben · 23. Dezember 2021
Die Ankündigung, dass Gott bei den Menschen wohnen will, macht Mut. Er wird kein neuer Hausnachbar. Er gibt sich nicht damit zufrieden, flüchtig gekannt zu werden. Er kommt nicht als Gast. Es stattet uns nicht nur einen Besuch ab. Er bleibt. Er will wohnen. Bei uns.

Ab heute wohne ich bei dir
Glauben leben · 01. Dezember 2021
Advent heißt „Ankunft“ – eben: Vor der Tür stehen. Durch Jesus Christus blieb Gott nicht fern. Er lebte mit. Er war da, ob das nun gepasst hat oder nicht. Mit ihm zogen wieder Versöhnung, Hoffnung und Barmherzigkeit ein in diese Welt.

Aufmerksames Warten
Glauben leben · 22. November 2021
Wann ist es endlich soweit? Der Satz aus dem Lukasevangelium bezieht sich auf das Warten, dass Gottes Sohn wieder kommt. Zu uns. Es wäre doch schade, diesen wichtigen Moment zu verpassen.

Sachor beziehungsweise 9. November
Glauben leben · 06. November 2021
Die biblische Aufforderung „Sachor“ bedeutet „erinnere dich“. Am 9. November gedenken Christinnen und Christen der Pogrome von 1938, Jüdinnen und Juden gedenken am Jom HaSchoah der Ermordeten. Wir brauchen die Erinnerung an das Unrecht, um Zukunft zu gestalten – ohne Antisemitismus. Geh denken!

Mehr anzeigen