Glauben leben

Psalm 31,9: „...du stellst meine Füße auf weiten Raum.”
Glauben leben · 23. Juli 2021
Als ich mit meinen Kindern in der Nähe von Östersund (Schweden) auf diesem Berg stehen durfte, wurde mir plötzlich bewusst: Genau das ist es! Hier spüre ich die Weite Gottes geradezu körperlich. Da gab es keine Grenzen, zumindest erkannte mein Auge keine, und auch keine Beschränkungen. Durch nichts wurde mein Blick abgelenkt. So hatte ich es noch nie gesehen und noch nie gespürt.

Auszeit vom Alltag: Schabbat beziehungsweise Sonntag
Glauben leben · 20. Juli 2021
Schabbat und Sonntag: Ein Vorgeschmack auf das Reich Gottes, ein Recht auf Ruhe für Mensch, Tier und Pflanze: Für Momente des Friedens und des Glücks. Keine Ausbeutung: Leben ist nicht verfügbar. Gut für die Seele, gut für die Welt!

Näher als du glaubst
Glauben leben · 25. Juni 2021
Wo ist Gott? Wo ist dein Gott? – Die Antwort des Paulus: Gott ist gar nicht weit weg. Gott ist dort, wo wir Menschen sind, „denn in ihm leben, weben und sind wir“ oder besser gesagt: „Durch ihn leben wir doch, bewegen wir uns, und haben wir unser Dasein.“

Bar-Mizwa beziehungsweise Firmung/ Konfirmation
Glauben leben · 10. Juni 2021
Verantwortung übernehmen, erwachsen werden. Traditionen neu mit Leben füllen, Glauben feiern: In der Synagoge mit der Bar*Bat-Mizwa, in der Kirche mit der Firmung/Konfirmation. Für alle Generationen ein Fest!

Teamarbeit
Glauben leben · 28. Mai 2021
Wie sieht es nach so vielen Regentagen gerade aus im Garten? Was wächst? Was sollte eigentlich wachsen? Ich staune gerade über so viel Wachstum.

Sonntag_Gedankentanken #5: Pfingsten
Glauben leben · 16. Mai 2021
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Der dritten Person der Dreieinigkeit Gottes. Gottes Gegenwart. Gott gießt seinen Geist aus auf die Gemeinschaft der Christen und begründet sie damit zugleich. Sie werden von etwas besonderem erfüllt. Etwas, was sie vorher noch nie erlebt haben.

Sprachfähig im Glauben
Glauben leben · 09. Mai 2021
Kürzlich wurde ich im Internet bei Twitter Zeuge einer Predigt in einer hitzigen Situation auf offener Straße: Ich sah zu. Ich hörte zu. Ich staunte über die lebensnahe Kurzpredigt.

Die Melodie Gottes
Glauben leben · 29. April 2021
Was bedeutet Christi Auferstehung in unserer heutigen Gesellschaft? Wo erfahre ich in meinem Leben Momente, die von Verwandlung, Erneuerung und Wundern zeugen?

Umkehren zum Leben beziehungsweise Antisemitismus ist Sünde
Glauben leben · 24. April 2021
Die Passions- und Osterzeit war jahrhundertelang Pogromzeit. Jüdinnen und Juden wurden fälschlich für den Tod Jesu verantwortlich gemacht, gequält und ermordet. Christinnen und Christen müssen den Anfeindungen gegen Jüdinnen und Juden widerstehen. Als Geschwister die Treue Gottes bezeugen!

Wo ist Gott?
Glauben leben · 14. April 2021
Na, im Himmel!“ oder „Überall“. Vielleicht auch: „Damals, als ich im Krankenhaus lag, da habe ich gespürt, er ist mir nah.“ Oder auch: „Ich dachte, er wäre da. Aber dann war Corona. Und ich habe nichts mehr verstanden. Da wurde Gott auf einmal unsichtbar.“

Mehr anzeigen