Veranstaltungen


23. Januar 2018 - 15.00 Uhr Treff am Dienstag

Herzliche Einladung zum nächsten offenen Treff am Dienstag: Thema ist diesmal „Was Gemälde erzählen: Andrea del Sarto – „Isaaks Opferung“ mit Pfarrer Dr. Harald Rabe.


25. Januar 2018 - 19.30 Uhr Gesprächskreis miteinANDERS

Jeden letzten Donnerstag im Monat trifft sich der neue, offene Gesprächskreis in der Zionskirche, um den offenen Austausch zwischen allen Altersgruppen unserer Gemeinde zu pflegen. Moderation: Bettina Parade  

 


1. Februar 2018 - 19.30 Uhr Glaubensgespräch

Thema des Glaubensgesprächs mit Pfarrer Dr. Harald Rabe ist der Römerbrief, Kapitel 9. 



14. Februar 2018 - 19.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Aschermittwoch in St. Paulus - Beginn der Bibelwoche

Die Ökumenische Bibelwoche steht unter dem Motto „Ich bin dein!“ Es geht also um die Liebe. Ausgangspunkt ist das Hohelied des Salomo. Sie sind herzlich eingeladen jeweils 19 Uhr zum gemeinsamen Lesen u. Diskutieren biblischer Texte:

  • am 19., 26. Februar sowie am 5. März nach Zion
  • am 21., 28. Februar sowie am 7. März nach St. Paulus

 


Bis 28. Februar 2018 - Anmeldung für Gemeindefreizeit in Schmiedeberg

Alle Gemeindeglieder – Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Senioren – sind herzlich eingeladen zu einer Wochenend-Gemeindefreizeit vom 25. bis 27. Mai 2018 im Martin-Luther-King-Haus in Schmiedeberg (Osterzgebirge).

>> mehr


Rückblick

10.12.2017: Musikalische Vesper und Adventsbasar

Nach der Musikalischen Vesper mit Chor und Posaunenchor "Nun kommt der Heiden Heiland" fand am 2. Advent der traditionelle Adventsbasar zugunsten von "Brot für die Welt" statt.


01.10.2017: Erntedankfest und besuch unserer schwedischen Freunde

Gemeinsam mit unseren Freunden aus dem Säro-Pastorat in Schweden feierten wir das Erntedankfest 2017. Am Tag zuvor besichtigten wir gemeinsam das Lapidarium in der alten Zionskirche und der Gubbröra-Männerchor gab ein Konzert.


17./18.06.2017: Ökumenisches Straßenfest

Unter dem Motto "Was uns verbindet - Nachbarn in der Südvorstadt" feierten wir aus Anlass des Reformationsjubiläums gemeinsam mit unseren katholischen Nachbarn von St. Paulus erstmals ein ökumenisches Straßenfest.