Gottesdienste

Foto: Michael Kramer
Foto: Michael Kramer

Hinweise zu den Gottesdiensten in der Zionskirche:

Auf Basis der aktuellen Regelungen stehen bei Gottesdiensten aktuell Sitzplätze für 30 Personen bzw. 20 Haushalte zur Verfügung. Bitte finden Sie sich 10 min vor Gottesdienstbeginn ein und bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. Dieser ist während des gesamten Zeit des Gottesdienstes bzw. der Veranstaltung zu tragen.


29. November 2020 - 10.30 Uhr Gottesdienst in der ANNENKIRCHE

1. Advent

OKR Dr. Teubner; Kindergottesdienst mit Frau Buchmann

Einführung des neuen Kirchenvorstandes


6. Dezember 2020 - 16.00 Uhr Musikalische Vesper

2. Advent

Mit Instrumentalmusik


13. Dezember 2020 - 9.00 Uhr Gottesdienst

3. Advent

OKR Dr. Teubner


20. Dezember 2020 - 9.00 Uhr Gottesdienst

4. Advent

Prädikant Estel


22. Dezember 2020 - 15.00 Uhr Andacht im Advent

Eine besinnliche Stunde bei Kerzenschein

Alle Gemeindeglieder, die Zeit und Lust haben, in der Adventszeit in unserer Kirche zusammen zu sein, sind herzlich eingeladen.


Weihnachten


24. Dezember, Heiligabend

(Änderungen vorbehalten)

 

14.30 Uhr: 1. Christvesper

mit OKR Dr. Teubner, Krippenspiel mit Christenlehrekindern (im Garten)

15.30 Uhr: 2. Christvesper

mit Pfarrer Zimmermann, Weihnachtsspiel mit Konfirmanden, Junger Gemeinde und Gemeindegliedern (im Garten)

16.30 Uhr: 3. Christvesper

mit Pfarrerin Großmann (Kirchsaal)

17.30 Uhr: 4. Christvesper

mit Pfarrerin Großmann (Kirchsaal)

23.00 Uhr Andacht zur Christnacht

mit Pfarrer Dr. Rentzing, Instrumentalmusik (Kirchsaal)

25. Dezember 2020 - 6.00 Uhr Christmette in AUFERSTEHUNG

1. Weihnachtstag

26. Dezember 2020 - 9.30 Uhr Gottesdienst in AUFERSTEHUNG

 2. Weihnachtstag

27. Dezember 2020 - 9.00 Uhr Gottesdienst

1. Sonntag nach dem Christfest

Prädikant Lindt


Stream des Gottesdienstes mit Pfarrerin Großmann

am 19. April 2020 aus unserer Zionskirche

>> YouTube



Kugel mit Friedenstauben in London
Foto: Ines Richter-Kuhn

JAHRESLOSUNG

„Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“

                                                   Markus 9,24

Dieser verzweifelte Ausruf eines Vaters, der Jesus seinen „von einem bösen Geist besessenen“ Sohn bringt, dürfte exemplarisch sein für die Zwiespältigkeit unserer Gefühle, nicht nur zum Thema Glauben.   

>> Gedanken zur Jahreslosung